LpB-Rheinland-Pfalz

Am Kronberger Hof 6
55116 Mainz

 Kontakt

Telefon/Fax:
Tel.: 06131 - 16 29 70
Fax: 06131 - 16 17 29 70

Öffnungszeiten:
Mo-Do: 8-16 Uhr,
Fr: 8-13 Uhr

E-Mail:
Mail an die LpB-Rheinland-Pfalz

Gedenkstätte KZ Osthofen

Reihe: "Der Schoß ist fruchtbar noch" - Antisemitismus und jüdisches Leben heute

Rent a Jew – „Kennen Sie einen Juden? Nein?! Mieten Sie einen!“

„Mit uns reden, statt über uns!“ Rund 200.000 Juden leben in Deutschland, viele Menschen kennen persönlich aber keine Juden. Um das zu ändern, geben zwei jüdische Referenten Einblick in ihren Alltag, beantworten Fragen zu jüdischem Leben: „Mit Rent a Jew wird es möglich, miteinander statt übereinander zu reden, Fragen auf allen Seiten zu beantworten und Vorurteile abzubauen.“ 

(https://www.rentajew.org)

Eine Veranstaltung im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Der Schoß ist fruchtbar noch“ – Antisemitismus und jüdisches Leben heute.

Vortrag und Diskussion

Ort: Gedenkstätte KZ Osthofen, Ziegelhüttenweg 38, 67574 Osthofen

Vortrag und Diskussion
Veranstaltet von:
Förderverein Projekt Osthofen e.V.
Informationen bei:
Ramona Dehoff, Janika Schiffel
 06242-910825
E-Mail senden
In Kooperation mit:
Landeszentrale für politische Bildung RLP
Rent a Jew

Veranstaltungsreihe: Reihe: "Der Schoß ist fruchtbar noch" - Antisemitismus und jüdisches Leben heute

Die Veranstaltungsreihe will sich unter anderem durch Vorträge und Fortbildungen mit aktuellen antisemitischen Mustern auseinandersetzen und über diese aufklären. Vor allem soll sie auch Begegnungsräume bieten und fragt daher: Wie sieht jüdisches Leben heute in Deutschland aus?

Jüdisches Leben ist fester Bestandteil unserer Kultur. Und doch: Antisemitische Angriffe häufen sich, Berichte über Mobbing jüdischer Schüler*innen nehmen zu, Verschwörungstheorien und Geschichtsrevisionismus sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Die Diskussion um die Sicherheit jüdischen Lebens erscheint längst überflüssig.

Zurück zur Liste