LpB-Rheinland-Pfalz

Am Kronberger Hof 6
55116 Mainz

 Kontakt

Telefon/Fax:
Tel.: 06131 - 16 29 70
Fax: 06131 - 16 17 29 70

Öffnungszeiten:
Mo-Do: 8-16 Uhr,
Fr: 8-13 Uhr

E-Mail:
Mail an die LpB-Rheinland-Pfalz

China - Bildungsreise

Jüdische Spuren im Reich der Mitte

Die Reise wurde nach dem rheinland-pfälzischen Bildungsfreistellungsgestz (BFG) anerkannt. Auf Anfrage erhalten Sie das entsprechende Dokument zur Vorlage bei Ihrem Arbeitgeber.

 

Auf der Suche nach jüdischen Spuren in China. Peking, Xian, Qingdao, Shanghai und Hongkong sind die Stationen einer zehntägigen Bildungsreise im Oktober 2019.  Veranstaltet wird sie von der Deutsch-Israelischen Gesellschaft (DIG) in Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz.

Besichtigungen und Gespräche mit China-Kennern werden Details aus der kaum bekannten Geschichte des Judentums im Reich der Mitte vermitteln. Fast 20 000 Juden aus Deutschland und anderen Staaten Mittel- und Osteuropas sind in den 30er und 40er Jahren vor dem Nazi-Terror nach China geflüchtet. Die Hafenstadt Shanghai war der einzige Ort, wo sie ohne Visum einreisen und bleiben konnten. In Vorbereitung der Reise veranstaltet die DIG am 21. Mai 2019 in Mainz ein China-Seminar.

Vorbereitungsseminar am 21. Mai 2019

Exkursion, Führung
Exkursion, Führung
Veranstaltet von:
Deutsch-Israelische Gesellschaft - Arbeitsgemeinschaft Mainz
Informationen bei:
Bernhard Kukatzki
 06131 / 16 2973
E-Mail senden
In Kooperation mit:
Landeszentrale für politische Bildung RLP
Zusatzmaterial:
Zurück zur Liste