LpB-Rheinland-Pfalz

Am Kronberger Hof 6
55116 Mainz

 Kontakt

Telefon/Fax:
Tel.: 06131 - 16 29 70
Fax: 06131 - 16 17 29 70

Öffnungszeiten:
Mo-Do: 8-16 Uhr,
Fr: 8-13 Uhr

E-Mail:
Mail an die LpB-Rheinland-Pfalz

Aktuell

Veranstaltung "Polnische Spuren in Deutschland" am 12. November beim Ernst-Bloch-Zentrum der Stadt Ludwigshafen

Lesebuchlexikon "Polnische Spuren in Deutschland"

Das Lesebuchlexikon "Polnische Spuren in Deutschland"

Zur Veranstaltung "Polnische Spuren in Deutschland" am Dienstag, dem 12. November 2019 um 19.00 Uhr im Ernst-Bloch-Zentrum der Stadt Ludwigshafen laden wir Sie herzlich ein. In der Veranstaltung wird das Lesebuchlexikon „Polnische Spuren in Deutschland“ vorgestellt und an ausgewählten Beispielen auf unterhaltsame und lehrreiche Weise aufgezeigt, wie Polinnen und Polen, „polnische“ Orte oder Erinnerungen, die Geschichte und Gegenwart Deutschlands und der Region prägen. Auch Karola Bloch, Ehefrau von Ernst Bloch, stammte aus einer jüdisch-polnischen Familie.

Dr. Andrzej Kaluza vom Deutschen Polen-Institut und Mitautor des Lesebuchlexikons wird ausgewählte Beispiele in einem multimedialen Vortrag mit regionalen Bezügen vorstellen.

Autoren des Lesebuchlexikons „Polnische Spuren in Deutschland“ sind Dieter Bingen, Andrzej Kaluza, Basil Kerski und Peter Oliver Loew vom Deutschen Polen-Institut. Das Buch ist auch bei der Bundeszentrale für politische Bildung erhältlich.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Ernst-Bloch-Zentrum der Stadt Ludwigshafen am Rhein, dem Deutschen Polen Institut und dem Partnerschaftsverband Rheinland-Pfalz/4er-Netzwerk e.V. statt.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihre Teilnahme. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Der Eintritt ist frei.

Zum Veranstaltungsort

Das Ernst-Bloch-Zentrum befindet sich in der Walzmühlstraße 63 in 67061 Ludwigshafen.

Weitere Informationen